•    
    Aktuelle Planetenstände
    25-Apr-2017, 23:22 Weltzeit
    Sonne555'44"13n30
    Mond2824' 8"6n56
    Merkur2632'58"r10n18
    Venus2857'16"1n36
    Mars37'58"21n23
    Jupiter160'54"r4s51
    Saturn2728'47"r22s03
    Uranus257'49"9n12
    Neptun1333'58"7s16
    Pluto1923'28"r21s10
    Mondkn.w114'42"r11n02
    Chiron274'25"2n18
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Schwingender Tierkreis

Mit Wasserklangbildern der Planeten innere Klarheit gewinnen

von Thomas Künne und Michael Memminger

Persönlichkeit, Schwingung und Planeten

SchwingungsbilderDie kosmischen Schwingungen (Energiefelder), die sich in den Planeten (Archetypen) zeigen und äußern, sind nichts anderes als unsere vielfältigen Persönlichkeitsanteile. Dabei funktionieren manche Kräfte "wie von selbst", sie arbeiten unauffällig und präzise, sozusagen ohne Ver-Stimmungen. Andere wiederum scheinen gegen uns zu arbeiten: sie machen uns das Leben schwer, sorgen für Blockaden und Störungen des "normalen" Ablaufs.

Erst indem sie uns wehtun, fallen sie uns auf. Wir spüren sozusagen, dass auch sie vorhanden sind. Ein Beispiel: Wenn wir morgens aufwachen, fällt uns nicht auf, dass wir Arme oder Beine haben. Das wissen wir und es ist nicht der Rede wert. Haben wir uns jedoch den Arm kräftig verstaucht oder haben wir uns mit den neuen Schuhen Blasen an die Füße zugezogen, dann empfinden wir die Existenz dieser Gliedmaße überaus deutlich.

Genauso verhält es sich mit unseren "dunklen" und ungeliebten Anteilen wie Eifersucht, Neid oder Wut: Sie existieren, obwohl wir sie nicht wahrhaben wollen, verdrängen oder schlimmstenfalls auf andere projizieren. Irgendwo tief in unserem Innern spüren wir deren Macht, haben aber meistens Angst vor den Konsequenzen, wenn wir sie frei heraus lassen. Dies ist jedoch ein sicherer Weg, um sich auf Dauer selbst unglücklich zu machen. Denn diese Kräfte finden immer ein Ventil, sie verschwinden mit Sicherheit nicht dadurch, dass wir sie nicht sehen wollen.

Der weitaus bessere und gesündere Weg: Wir heben die vermeintlich negativen Eigenschaften in unser Bewusstsein, so verlieren sie einerseits die Macht über uns und andererseits eröffnen uns somit die Möglichkeit, diese zu analysieren, zu transformieren und ganzheitlich in uns zu integrieren.

Wir alle wissen, dass der Leidensdruck meistens erst groß genug sein muss, um an sich zu "arbeiten". Oder flapsig formuliert: das Kind muss erst in den Brunnen gefallen sein, bevor sich was tut. Unsere westliche Welt scheint derart geprägt zu sein, was sich auch in der Überbetonung der Parthogenese (Behandlung von bereits existierenden Krankheiten und Blockaden) in der Schulmedizin niederschlägt.

Nahezu diametral gegenübergestellt zu unserer Sichtweise erscheint hier das östliche Gesundheitsmodell der Vorsorge und Prophylaxe: Ein guter Therapeut, Heiler oder Arzt sorgt im Vorfeld dafür, dass sein Klient oder Patient erst überhaupt nicht erkrankt. Sonst erhält er übrigens auch keine Bezahlung! Im Westen setzt sich für diese Sichtweise der Gesunderhaltung immer mehr der Begriff "Salutogenese" durch.

Die 78 Schwingungsbilder in diesem Buch mit ihren "Licht-und Schattenseiten" der jeweiligen Planetenkonstellationen können Ihnen dabei helfen, Ihre sämtlichen Anteile zu integrieren – auch die unbeliebten und "dunklen". Ob wir es Seelenhygiene, Bewusstseins- oder Schattenarbeit nennen, das ist letztendlich nicht entscheidend.

Leitfaden zur Anwendung: Vorbereitung und Umsetzung

Schwingender Tierkreis

Bestellen unter:
www.astronova.de

Wir empfehlen zunächst eine Art meditativer Betrachtung der linken Seite, des Schwingungsbildes (analog zur weiblichen, intuitiven linken Yin-Seite des Menschen). Erst im Anschluss wechseln sie zur rechten (Verstandes-)Seite des Textes, der männlichen Yang-Seite. Hier finden Sie eine Beschreibung der "Licht- und Schattenseite" der jeweiligen Schwingung (bzw. der Archetypen/Tierkreiszeichen, die sie verkörpert).

Tipp: Unser (vorlauter) Verstand möchte sofort die Initiative ergreifen, dazu fühlt er sich berufen. Aus diesem Grunde sollten Sie die rechte (rationale) Seite zunächst abdecken, während Sie sich links von Ihrer Intuition leiten lassen, denn: Verstand und Gefühl vertragen sich (all zu häufig) wie Feuer und Wasser, also überhaupt nicht. Beginnen wir nun mit links, der Seite des jeweiligen Schwingungsbildes:

Der intuitive Teil (links): die stimmige innere Haltung einnehmen

Eine ruhige, meditative innere Einstellung erleichtert den Zugang zu unserer Seelenwelt. Ablenkungen von außen stören da nur. Ganz wichtig hierbei: "Raus aus dem Verstand, hinein in das gefühlvolle Empfinden". Und raus aus der "Wertung" des Empfundenen. Denn für die Schwingung gibt es kein "richtig" oder "falsch", kein "gut" oder "schlecht", ein solches Schubladendenken existiert lediglich in unseren Köpfen. Die Schwingung selbst ist wertfrei und respektvoll.

Bewusstsein scheint hierbei eine übergeordnete Informationsebene zu sein, welche das Leben in seinem Innersten zusammenhält und damit verhindert, dass Formen zerfallen. Wo Bewusstheit sich zurückzieht, geht es bergab.

Und: nehmen Sie sich (Ihre) Zeit für die äußere Betrachtung des von Ihnen gewählten Schwingungsbildes mit der damit verbundenen Innenschau.

Hier eine mögliche Abfolge zur Betrachtung des heutigen Schwingungs-bildes in drei Schritten:

Der erste Schritt: Die Sammlung

Ich sammle mich in meiner Mitte, indem ich in mein Inneres hinein höre,
meinen Atem spüre, wie er kommt und geht, mit meiner Aufmerksamkeit gehe ich in die einzelnen Bereiche meines Körpers . Ich weiß: wo meine Aufmerksamkeit ist, da ist auch meine Energie zu Hause.

Der zweite Schritt: Der Weg nach Innen

In einem nächsten Schritt öffne ich in mir einen inneren Raum, in dem die Kräfte der Erkenntnis ruhen. Ich gehe angstfrei und voller Zuversicht und (Ur-)Vertrauen in diesen Raum hinein, denn ich möchte mehr über mich erfahren und öffne mein gesamtes Wesen für die Schwingungen dieses Bildes.

Der dritte Schritt: Die Bewusstwerdung

Indem ich das Schwingungsbild betrachte, spüre ich: da will etwas mit mir kommt in Resonanz gehen. Zunächst ist es vielleicht nur ein eine Ahnung oder ein Gefühl. Ich bewerte mich nicht dafür, sondern nehme einfach (bewusst wahr), was da kommen will und auch kommen darf.

Der rationale Teil (rechts): Licht und Schattenseite sowie Integration derselben

Hier nun kommt unser Verstand (endlich) auf seine Kosten. Die Seite rechts neben dem entsprechenden Schwingungsmandala verweist in den beiden oberen Zeilen zunächst auf die zwei zugrundeliegenden Tierkreiszeichen und darunter auf deren Archetypen.

Nun folgt die Lichtseite, in der wir im vollen Umfang erstrahlen, wenn wir die Chance der Erkenntnis, die mit dieser Kombination verbunden ist, für uns nutzen.

Die Schattenseite formuliert sehr drastisch das Risiko der Verdrängung und deren üblen (und doch tagtäglich erlebten) Erscheinungsformen.

Versöhnlich stimmt der dritte und abschließende Teil, genannt "Integration der Schattenseite – Ganzwerdung und Heilung". In diesen Zeilen erkennen wir den Lohn für unsere Schatten- und Bewusstseinsarbeit. Wir erblicken den ganzheitlich gereiften, weisen und ausgeglichenen Menschen, der seine Licht- und Schattenanteile bewusst erkannt hat und sich mit beiden ausgesöhnt hat. Er hat den Frieden, den er (zu) lange im Außen gesucht hat, in sich selbst gefunden, er lebt im Ein-Klang mit der Schöpfung, er ist im Sein angekommen.

Wichtig: Dieses Buch möchte Horizonte erweitern und nichts "vorschreiben". Deshalb ist es nur klug, wenn Sie Ihre ganz persönliche Vorgehensweise finden. Darauf möchte Sie die Autoren gezielt hinweisen. Jeder Mensch ist ein Individuum. Finden Sie Ihren Weg, wie Sie mit diesem Buch "arbeiten" möchten.

Im nachfolgenden Kapitel "Gebrauchsanleitung" soll es genau um diesen Punkt gehen, Sie können Anhaltspunkte dafür erhalten, wie Sie optimal und gewinnbringend mit diesem Buch umgehen können.

Im Grunde spricht es wie ein Orakel zu Ihnen: es beantwortet Ihnen (nur) die Fragen, die sie stellen. Hellsehen kann es nicht!

 

Schwingungs-Mandala Widder-Widder

Widder-Widder Ein-Klang der Schwingungen von Mars und Mars

Lichtseite – Chance zur Erkenntnis

  • Absichtslosigkeit der Handlung und frei fließende Aktivität.
  • Spontane Impulskraft und motivierender Pioniergeist.
  • Erleben von Schöpferkraft und Erschaffen lebendiger Strukturen.
  • Hier finden wir selbstloses bewusstes Tun im Einklang mit der Schöpfung, die Aktivitäten fließen frei und voller Gleichmut.

Schattenseite – Risiko des Verdrängens

  • Brutale Zerstörung statt tatkräftigem Aufbau.
  • Blinder Egoismus und aggressiv-triebhafte Rücksichtslosigkeit.
  • Kriegerische Ellbogenmentalität statt motivierender Toleranz.
  • Hier stoßen wir auf dunkle Schatten in Kampfansagen wie: "Wer nicht für mich ist, der ist gegen mich und muss vernichtet werden."

Integration der Schattenseite – Ganzwerdung und Heilung

Erkenne in Dir die universelle Kraft der Mars-Energie, des Pioniergeistes, der Tatkraft, der Schöpferkraft für neues Leben, deren Zeit nun reif ist. Du weißt, dass Du für Dein Glück selbst etwas tun musst und kannst, denn (nur) Du bist der Schöpfer Deiner Welt".

 

Schwingungs-Mandala Stier-Krebs

Stier-KrebsEin-Klang der Schwingungen von Venus und Mond

Lichtseite – Chance zur Erkenntnis

  • Ehrliches Mitgefühl und tiefes Verzeihen.
  • Emotionale Transformation und helfende Fürsorge.
  • Wärmende Nestwärme und natürlicher Fluss der Gefühle.
  • Verwurzelte Seelenverwandtschaft mit allem Sein und der gesamten Schöpfung.

Schattenseite – Risiko des Verdrängens

  • Entwurzeltes Gefühlschaos und erpresserische Opferrolle.
  • Phlegmatische Unmündigkeit statt ehrlicher Selbstreflexion.
  • Rührselig und gluckenhaft statt aufrichtiger Hingabefähigkeit.
  • Du bist ein emotionaler Erpresser und schaffst es, dass Deine Mitmenschen sich ständig mies und elend fühlen.

Integration der Schattenseite – Ganzwerdung und Heilung

Du erkennst Deine emotionalen Stärken, verwendest diese aber nicht gegen die Anderen, sondern entwickelst Dich zu einem empathischen Menschen voller Mitgefühl und Fürsorge. Du erkennst und fühlst: "Wenn es den Anderen gut geht, dann geht es auch mir gut.

 

Schwingungs-Mandala Zwillinge-Waage

Zwillinge-WidderEin-Klang der Schwingungen von Merkur und Venus

Lichtseite – Chance zur Erkenntnis

  • Ausgewogene Gerechtigkeit und ausdrucksvolle Verbindlichkeit.
  • Beeindruckende Höflichkeit und Sinn für Ästhetik.
  • Schwerelose Neutralität und vermittelnde Heiterkeit.
  • Heraklit: "Die schönste Harmonie entsteht durch Zusammenbringen der Gegensätze."

Schattenseite – Risiko des Verdrängens

  • Feige Aalglätte und wollüstige Harmoniesucht.
  • Verlogene Speichelleckerei und handlungsunfähiges "Fähnchen im Wind".
  • Oberflächlicher Tratsch statt liberaler Geisteshaltung.
  • Parfümiertes Schreibtischtätertum, um sich selbst nicht die Hände schmutzig zu machen.

Integration der Schattenseite – Ganzwerdung und Heilung

Dein bewusstes und ausgewogenes Leben ist geprägt von gegenseitigem Respekt und harmonischem Miteinander, Dein "Ich" erweitert sich auf das "Du", Deine Beziehungen nimmst Du nun auf Augenhöhe und in Balance wahr.

 

Bildnachweise:
Alle Grafiken wurden dem Buch entnommen © Michael Memminger

Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
25-Apr-2017, 23:22 Weltzeit
Sonne555'44"13n30
Mond2824' 8"6n56
Merkur2632'58"r10n18
Venus2857'16"1n36
Mars37'58"21n23
Jupiter160'54"r4s51
Saturn2728'47"r22s03
Uranus257'49"9n12
Neptun1333'58"7s16
Pluto1923'28"r21s10
Mondkn.w114'42"r11n02
Chiron274'25"2n18
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astro Shop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst