•    
    Aktuelle Planetenstände
    22-Dez-2014, 17:16 Weltzeit
    Sonne0Steinbock46'24"23s26
    Mond9Steinbock32' 7"18s07
    Merkur8Steinbock49'48"25s12
    Venus15Steinbock5'10"23s42
    Mars13Wassermann47'25"17s51
    Jupiter22Löwe18'43"r14n51
    Saturn29Skorpion53'44"18s15
    Uranus12Widder34'12"4n21
    Neptun5Fische10'33"10s18
    Pluto12Steinbock50'36"20s39
    Mondkn.w16Waage8'52"r6s21
    Chiron13Fische29'18"2s10
    Erklärungen der Symbole
    Horoskop des Moments
| Mein Astro | Forum | FAQ
Menü

Thomas Ring: Seminar 1974 in Kopenhagen
Grundkursus - Über "Regulation"

Ja also, die Regulation, nicht? Also die Regulation unseres Daseins. - Sie sind ja alle hierhergekommen - ob zu Fuß oder mit dem Wagen, oder mit der Eisenbahn, oder sonstwie. - Ja, wie haben Sie das gemacht? - Na, hier oben, nicht? Also unser Bewußtsein dirigiert uns ohne weiteres, oder unser Bewußtsein informiert uns. - Also das ist eine regulative Tätigkeit des Bewußtseins. Die Information gehört dazu, nicht?, das ist das Merkurische. Die Information - und die Antwort darauf.

Na ja! - stellen wir uns irgendwas vor. Es würde jetzt plötzlich hier heiß. - Na! was würden Sie dann machen? Wahrscheinlich aufstehen und hinausgehen, wo es kühler ist ja? Das heißt, Sie empfangen eine Information von außen, und Sie senden die entsprechenden Befehle, die motorischen Befehle, ja?, das und das zu tun - also hinauszugehen oder so. - Ja jetzt .. das hat die Tendenz, sich zu steigern in der Geschwindigkeit. - Also wenn Sie etwa mit dem Wagen fahren - die berühmte Schrecksekunde - Sie fahren da in einer Reihe, und vorne platzt einer der Reifen! Na, was machen Sie dann? - Also wenn das hier, wenn die Regulation nicht stimmt, dann schauen Sie hin: "Ach, um Gottes Willen - der Reifen!" - und dann schon sind Sie reingefahren, nicht? Also wenn die Regulation stimmt, dann - blitzschnell! lenken Sie herum, bis Ihnen .. oder bevor Ihnen erst zum Bewußtsein kommt, was da passiert ist. - Also die Tendenz der Schnelligkeit, die gehört hierher.

Ja, z.B. die Geistesgegenwart! Kennen Sie, oder wissen Sie, was fechten ist? - fechten oder Boxen, wo man blitzschnell reagieren muß. Wo man dem anderen schon in den Augen sieht, was er vorhat. - Oder aus einem Undefinierbaren .. nicht? Sie kennen die japanischen Schwerkämpfer - aus einem gar nicht definierbaren Etwas entnehmen, und die richtige Gegenbewegung machen. Das geschieht ohne Bewußtsein schließlich ja? - Also das Bewußtsein ist nicht das Eigentliche, worauf es hier ankommt - auch im Merkurischen nicht - sondern es ist .. ja, nun das .. der Freud nennt es "abgekürztes Handeln" - das Denken. Das Denken ist ein abgekürztes Handeln. Also unter Umständen bewegen wir uns damit rascher, und je intensiver reagieren wir.

Ja und hier nun, was hat nun Jupiter mit der Regulation zu tun? Denken Sie an das Sinnstreben. Also wenn ich mein Leben als Ganzes reguliere, auf etwas, was ich als ganzer Mensch vertreten kann und was mein Optimum ausmacht, dann tritt dieses Jupiterhafte ein. Dann kann ich unter Umständen etwas tun, was von hier - vom Logischen aus - völlig unsinnig ist.. Also Sie haben ein Angebot da bekommen, so ein wunderbares Monatsgehalt, das über Ihre Existenz hinausgeht. Sie wissen aber, da muß ich etwas tun .. das ist mir schäbig, das mache ich nicht! - Es geht gegen unser Wesen. Es ist gegen meinen Sinn ja? Also ich akzeptiere das Angebot nicht. Dann .. ja dann haben wir den Gegensatz von Zweck und Sinn. - Es wäre zweckvoll, das anzunehmen - merkurisch, ja? Es ist aber hier ohne .. oder gegen meinen Sinn. Damit haben sie z.B. die Deutung jetzt, wenn dies beides in Opposition ist. Dann widerspricht sich Zweck und Sinn. Dann kann man so und so oft im Leben erfahren, daß man dann in diesen Konflikt hineinkommt.

Ist da noch eine Frage, die offen ist? - Bitte?

PN: Es ist nur .. Wenn Sie von Regulation sprechen, dann ist es sehr verwandt mit Harmonie im Grunde, weil Venus ist eine regulierende Faktor in ...

TR: Ja - ja.

PN: Kann man nicht sagen, daß Mars/Venus ist eine innere Entsprechung zur ... ?

TR: Aha!, ja ja, das ist gut, daß das erwähnt wird. Man muß das auf die Gegenkraft beziehen. Also Harmonie ist die Antwort hier auf das Marsische, auf die Selektion - oder sagen wir mal, das Ausgleich, die ausgleichende Regulation - die Antwort auf einen Stoß von außen.

Also wenn ich einigen von Ihnen jetzt einen Rippenstoß gebe oder was, und Sie kommen ins Schaukeln - dann werden Sie instiktiv die Gegenbewegung machen, nicht? Das ist also unsere ausgleichende Funktion im Körperlichen. Oder haben Sie mal ein Erdbeben erlebt? .. (Ich weiß nicht, ob es das hier gibt überhaupt) - da bewegt sich das mit einmal so - ja! Sie machen sofort die Gegenbewegung, nicht? - Das passiert Ihnen nur, wenn Ihnen die Ziegel auf den Kopf fallen oder was ja? Oder .. na ja! - aber was hier naheliegend ist: Sie sind ja sicher auf dem Schiff gefahren bei hohem Seegang. Also Menschen, die seekrank werden, die können das eben nicht ausgleichen. Das suchen wir also nicht hier unter diesen beiden Faktoren (Jupiter und Merkur), sondern hier (Venus). Sehr Venus-betonte Menschen werden das unter Umständen leichter ausgleichen als - ja, z.B. Saturn-betonte Menschen, die einer gewissen starrer sind. - Nicht? da geht man auf dem Schiff und ist es gewohnt hier - man hat festen Boden unter den Füßen, und ...

Ich bin mal im Skagerak gefahren - da bin ich sehr getaumelt - also da war es schon ziemlich schaukelig. Nun, es ist natürlich temperamentsmäßig verschieden. - Ich war da mit einem Ungarn in der Kahüte, und - also die ungarische Nationalität duldet ja nicht eine Schwäche. Und der Mann, der .. Ach-h! - es war fürchterlich dann .. er hat immer den Kopf im Bullauge gehabt und die Fische gefüttert und gestöhnt! und gestöhnt! - Und am Morgen hat er gesagt: "Ja gestern hätte ich beinahe bekommen eine Seekrankheit!" - Das ist der ungarische Nationalstolz!

Ja, also nicht? - Das hier, diese Art Regulation, die tritt in Funktion, wenn ein Anstoß zum Ungleichgewicht kommt. Wenn ich etwas ausgleichen muß. Das ist nämlich sehr wichtig.

Also wenn ich - na ja, Sie kennen sogenannte Schicksalsschläge, Erschütterungen, ja? Es passiert mit etwas. Mein ganzes .. etwa finanziellen und sonstiges Gleichgewicht wird in Frage gestellt. Ja - die Art, das auszugleichen, und die Überraschtheit usw., das ist etwas, was dahin gehört - das ist die Harmonisierung - und das ist was anderes als hier unten, die Regulation, die sich also im Bewußtsein der Situation vollzieht.

PN: Die eigene Aktivität entspringend .. ?

TR: Ja ja! - ja zum Beispiel also .. Ja! sagen wir mal - Ja jetzt haben wir da so einen Bankkrach gehabt - ein Bekannter, der hat 400.000 Mark verloren, in Herstatter Bank, also von einem Tag zum anderen. - Ja-e, jetzt ist es zweierlei, ob man jetzt im Bewußtsein sich sagt: "Na ja!, hin ist hin! Es kommt nicht darauf an! Jetzt fange ich was an! und arbeite" usw. - Das kann man sich im Bewußtsein sagen. Aber der Mensch ist nicht im Gleichgewicht, sondern das ist eben dieses Venushafte ausgleichen können. - Oder was wir in den .. da bei den .. diesen Bomben-Nächten erfahren haben, nicht?, daß Leute, denen es das Haus zusammengeworfen hat mit Bomben, sagen: "Ach, Gott sei Dank! Jetzt bin ich das los! - Dieses ganze Erbe von der Großmutter usw., diese ganzen Möbel - ich hätte sie nie abgeschaft! Ich mocht sie nie in meinem Leben! Und jetzt! mit einem Schlag bin ich sie los!" - Sie haben getanzt, nicht? - Ja, aber andere nicht! Andere haben einen Komplex bekommen, und ihr Leben lang nicht mehr .. sind sie nicht mehr hochgekommen.

Ja also jetzt muß ich Sie dem Ruf Ihres Magens überlassen. Da wir keine Staatsquallen sind, müssen wir das jeder selber tun. - Bitte?

LB: Ja, bevor wir ins Grenzlose gehen, müssen wir unsere Magen füllen.

TR: Eben! ja.

Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
22-Dez-2014, 17:16 Weltzeit
Sonne0Steinbock46'24"23s26
Mond9Steinbock32' 7"18s07
Merkur8Steinbock49'48"25s12
Venus15Steinbock5'10"23s42
Mars13Wassermann47'25"17s51
Jupiter22Löwe18'43"r14n51
Saturn29Skorpion53'44"18s15
Uranus12Widder34'12"4n21
Neptun5Fische10'33"10s18
Pluto12Steinbock50'36"20s39
Mondkn.w16Waage8'52"r6s21
Chiron13Fische29'18"2s10
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Astrologer watching the sky through a telescope, by Eugene Ivanov
Werbung
WWW.ASTRO.COM ist das grosse Astrologie-Portal mit den vielen kostenlosen Angeboten. Hochwertige Horoskopdeutungen von den weltweit führenden Astrologen Liz Greene, Robert Hand und anderen Autoren und Autorinnen, viele gratis Horoskope und qualitativ hochwertige Information über Astrologie für Anfänger und Profis machen www.astro.com zur ersten Adresse für alle Astrologie-Interessierten.
Homepage - Gratis Horoskope - Astrodienst Onlineshop - Astrologie Wissen - Ephemeriden - Autorinnen und Mitarbeiter - Mein Astro - Direkte Atlas-Abfrage - Sitemap -FAQ - Forum - Kontakt mit Astrodienst