Das Horoskop

Erste Schritte mit Astrologie, von Liz Greene

Astrologen benutzen ein besonderes Diagramm, um das besondere Verhältnis zwischen einem bestimmten Menschen und Sonne, Mond und Planeten herauszufinden. Sie nennen es Horoskop. Das ist ein Bild vom Himmel wie er zum Zeitpunkt seiner Geburt ausgesehen hat. Um ein Horoskop zeichnen zu können, muss der Astrologe wissen, an welchem Datum und um wie viel Uhr die Person geboren ist. Natürlich zeichnet er nicht den Himmel ab, wie er ihn sieht, sondern er benutzt Symbole, die für die Sonne, den Mond und die einzelnen Planeten stehen. Diese zeichnet er in das Horoskopdiagramm ein.

So sehen die astrologischen Symbole für Sonne, Mond und die Planeten aus:

sonne Sonne jupiter Jupiter
merkur Merkur saturn Saturn
venus Venus neptun Neptun
erde Erde uranus Uranus
mond Mond pluto Pluto
mars Mars    

Und das sind die Symbole, die Astrologen für die zwölf Tierkreiszeichen benutzen:


widder Widder waage Waage
stier Stier skorpion Skorpion
zwilinge Zwillinge schütze Schütze
krebs Krebs steinbock Steinbock
Löwe wassermann Wassermann
jungfrau Jungfrau fische Fische

Das Horoskop von Brad Pitt sieht zum Beispiel so aus:

Horoskop von Brad Pitt


Looking at Astrology

Diese Einführung in die Grundlagen der Astrologie stammt aus dem 1977 im Coventure-Verlag erschienenen Kinderbuch "Looking at Astrology" von Liz Greene. Zwar als Kinderbuch deklariert, ist der Text auch für "Einsteiger" in dieses komplexe Thema hochinteressant.

 

Astro-Databank
Astro-Databank
Astro Wiki
AstroWiki
Aktuelle Planetenstände
23-Jul-2014, 14:47 Weltzeit
Sonne0Löwe40'49"
Mond23Zwillinge48'31"
Merkur14Krebs4'22"
Venus6Krebs4'13"
Mars28Waage42'55"
Jupiter1Löwe35'42"
Saturn16Skorpion39' 0"
Uranus16Widder30'27"r
Neptun7Fische6'51"r
Pluto11Steinbock49' 8"r
Mondkn.(w)23Waage23'45"r
Chiron17Fische16'31"r
Erklärungen der Symbole
Horoskop des Moments
Werbung
Loading